Projektmanagement


Praxiserprobtes Vorgehen zur Projektidentifikation, -planung und -steuerung

 

 

Nicht archiviert

 

 

Projekte systematisch zum Erfolg bringen

 

Methoden zur Initiierung, Planung und Steuerung von Problemlöseprozessen

 

Zielgruppe:

Projektmanager/-leiter, Projektmitarbeiter


Kurzbeschreibung:

 

Wie werden Projekte im betrieblichen Umfeld sinnvoll initiiert, lösungsorientiert und kundenspezifisch geplant sowie effizient gesteuert? Sowohl die professionelle Initiierung als auch eine ziel- und ergebnisorientierte Projektplanung und -steuerung sind wesentliche erfolgskritische Faktoren, dessen Bedeutung häufig unterschätzt wird. 


Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren I

 

Rolle der Führungskraft und das Beziehungsgeflecht des Teams

 

Zielgruppe:

Führungskräfte mit disziplinarischer und/oder fachlicher Verantwortung sowie Projektmanager/-leiter mit mindestens 3 Monaten Führungserfahrung


Kurzbeschreibung:

 

Im betrieblichen Alltag sind die unterschiedlichsten Gruppen- und Kontaktsituationen zu finden, in denen Führung in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen immer mehr an Bedeutung gewinnt: z. B. Kundenbeziehungen, Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen, Führungskräften, mit aber auch ohne disziplinarischer Verantwortung, etc..

Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren II

 

Rolle der Führungskraft und das Beziehungsgeflecht des Teams

 

Zielgruppe:

Führungskräfte mit disziplinarischer und/oder fachlicher Verantwortung sowie Projektmanager/-leiter mit mindestens 3 Monaten Führungserfahrung


Kurzbeschreibung:

 

In diesem Training werden die erarbeiteten Inhalte des Bausteins „Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren I“ vertieft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung des individuellen Führungsstils vor dem Hintergrund der eigenen biografischen Entwicklung der Teilnehmer.

 


Strategische Veränderungen erfolgreich gestalten

 

 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte, Projektleiter, Personalentwickler

 


Kurzbeschreibung:

 

Der betriebliche Alltag in Unternehmen ist geprägt von permanenter Veränderung – wechselnde Zielausrichtungen, neuen Organisationstrukturen, neuen/wechselnden Mitarbeitern etc..

Das natürliche Bedürfnis nach Stabilität wird dabei häufig stark belastet. Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten unterliegen somit permanenter Belastungen unterschiedlichster Ausprägung.

Konkrete Ergebnisse in Workshops und Meetings sicherstellen

 

Professionelle Vorbereitung und effiziente Durchführung

 

Zielgruppe:

Projektleiter/-innen, Projektmitarbeiter/-innen, Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen und Asistent/-innen


Kurzbeschreibung:

 

In diesem Training werden die erarbeiteten Inhalte des Bausteins „Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren I“ vertieft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung des individuellen Führungsstils vor dem Hintergrund der eigenen biografischen Entwicklung der Teilnehmer.

 

 

 


Fähigkeiten und Ressourcen der Mitarbeiter optimal nutzen

 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte, Projektmanager/-leiter  


Kurzbeschreibung:

 

Im betrieblichen Alltag in Unternehmen ist der Erfolg sicherlich einerseits geprägt von Zielvereinbarungen und Ergebnisorientierung der Mitarbeiter, andererseits aber beinflussen die unterschiedlichen Fähigkeiten und Haltungen der Teammitglieder sowie deren „Chemie“ nachhaltig die Effizienz und Motivation der Gruppe.

Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten und Spannungen

 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte, Projektmanager/-leiter 


Kurzbeschreibung:

 

Da wo Menschen in Beziehung jeglicher Form in Kontakt treten, ist dies begleitet von potentialen für Konflikte und Spannungen. Dies als Chance verstehen und zu Nutzen ist die Kunst damit konstruktiv umzugehen und Lösungen zu finden.