‚Personal Coaching‘ für Führungskräfte – ein ganzheitliches Individual-Coaching


Der Erfolg eines Athleten wird wesentlich beeinflußt von der eigenen Zielsetzung und dem Willen diese auch zu erreichen, die persönlichen Leistungsbereitschaft und Leistungsentfaltung sowie die eigene körperlichen Fitness.

Bei der Führungskraft gilt dies ebenso für sie, aber auch in der Fähigkeit dies bei den Mitarbeitern zu fördern und abzurufen. 

Das Ziel


Ziel- und ergebnisorientierte Führung

in einer digitalen und analogen Umgebung. Wertschätzung und Respekt als elementarer Bestandteil der Führung (partizipative/delegative Führung). Führungsarbeit mittels pragmatischen Führungsinstrumenten und Managementkompetenzen. Mitarbeiterbedürfnisse und - qualifikationen kennen und fördern. Stärken nutzen als Stärke und Schwächen managen. Grenzen kennen und setzen, ggf. erweitern. Hindernisse/Probleme beseitigen. Selbstreflektionsbasiertes Handeln der FK.


Der Nutzen

  • Hochengagierte und -qualifizierte MA
  • Erfolgreiche MA durch Motivation und Zufriedenheit gebunden
  • Nachweisbare Zielerreichung durch meßbare Zielen
  • Ergebnisorientiertes Controlling als Basis der operativen Führung
  • Überforderung kennen und helfen

Charakteristische Themen


Unternehmensführung:

  • Strategieentwicklung und
  • Marktausrüstung mit Unternehmens-
  • und Wettbewerbspositionierung
  • Strategieunterstützende Organisation
  • Hochwirksamer Vertrieb
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Differenzierte Delegation von Kompetenzen
  • Ziele und Zielerreichung
  • Ergebnissteuerndes Controlling, Berichtswesen, Meetingstruktur
  • Projektmanagement: Project factory

Personalführungsinstrumente:

  • Vertikale/Horizontale Regelungen von Verantwortung und Mitwirkung
  • Wissens- und talentorientierte FK- und MA-Entwicklung und –Planung
  • Ziel- und Bonifizierungssystem 
  • Systematische FK- und MA-Beurteilung 
  • Qualifikationsgesteuerte vs Verfahrensbasierte Führung der Sachbearbeitung              

Management und Motivation: 

  • Werte und Leitkultur in der Führung
  • Durchgängiger Führungsstil und getragenes Führungsverständnis
  • Mitarbeiterbindung und –zufriedenheit
  • Work-/Life-Balance in der digitalen Arbeitsumgebung
  • Bedarfsorientierte MA-Ansprache

Die Zielgruppe


  • Führungskräfte der 1., 2. und 3. Ebene, die sich in Ihrer Rolle weiterentwickeln wollen
  • Unternehmer/Gesellschafter Geschäftsführer und/oder weitere Verantwortliche für die Unternehmensentwicklung
  • Verantwortliche für die Personal-/ Organisationsentwicklung

Der Weg

Gearbeitet wird mittels intensiver und praxisorientierter Coachingarbeit, reflektiert am Arbeitsprozeß, abgestimmt auf die unterschiedlichen Erwartungen. Je nach Themenstellung(en) steht ein oder auch mehrere versierte Coaches zur - ggf. vernetzten - Arbeit zur Verfügung, jeder mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Gearbeitet wird i.d.R. in mehrstündigen Einzelsitzungen.


Die Termine

Unser ‚Personal Coaching‘ findet i.d.R. im Rahmen von 5-7 Intensivcoachingsitzungen, im Zeitraum von 3-4 Monaten, statt. Ein längeres ‚Personal Coaching‘ ist situationsabhängig in Absprache möglich, soweit gewünscht bzw. erforderlich. Unser ‚Personal Coaching‘ findet i.d.R. im Rahmen von 5-7 Intensivcoachingsitzungen, im Zeitraum von 3-4 Monaten, statt. Ein längeres ‚Personal Coaching‘ ist situationsabhängig in Absprache möglich, soweit gewünscht bzw. erforderlich.


Sie fühlen sich angesprochen? Haben Interesse?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Ansprechpartner ist Hermann Töller

Telefon: 02236 963286

Mail: hermann.toeller@IFMO-online.de


Gerne können Sie sich die Informationen zu ‚Personal Coaching‘ für Führungskräfte – ein ganzheitliches Individual-Coaching als PDF herunterladen.