Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten und Spannungen


Zielgruppe:

Führungskräfte, Projektmanager/-leiter


Kurzbeschreibung:

Da wo Menschen in Beziehung jeglicher Form in Kontakt treten, ist dies begleitet von potentialen für Konflikte und Spannungen. Dies als Chance verstehen und zu Nutzen ist die Kunst damit konstruktiv umzugehen und Lösungen zu finden.

Die Praxis im Umgang mit Konflikten zeigt, dass neben der Betrachtung der vordergründigen Argumentation der Lösungszugang i.d.R. im nicht thematisierten Bereich - im Hintergrund - zu finden ist. Hierzu sind neben vorbeugenden Hilfen vor allem Analysetechniken und Deeskalationstechniken hilfreich.

 

In Form von Rollenspielen sowie Bearbeitung konkreter Fälle aus dem Alltag der Teilnehmer werden die Konflikte und belastete Situationen analysiert und einer positiven Entwicklung zugeführt. 

Die Teilnehmern erhalten das Handwerkszeug zum lösungsorientierten Umgang mit Konflikten und Spannungen.

Themen:

  • Konflikt als Chance
  • Hintergründe und Ursachen von Konflikten und Spannungen
  • Wahrnehmung und Realität
  • Eskalation von Konflikten vorbeugen
  • Umgang mit eigener und fremder Emotionalität
  • Wertschätzung, Achtung und Respekt im Zusammenhang mit Konflikten
  • Kommunikations- und Gesprächstechniken in Konfliktsituationen
  • Transfer in die Praxis