Konkrete Ergebnisse in Workshops und Meetings sicherstellen


Professionelle Vorbereitung und effiziente Durchführung

Zielgruppe:

Projektleiter/-innen, Projektmitarbeiter/-innen, Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen und Asistent/-innen


Kurzbeschreibung:

Im Berufsalltag lassen sich immer wieder aus verschiedensten Gründen stockende Meinungs- und Willensbildungsprozesse beobachten. Häufig wird stundenlang in Meetings diskutiert, der anschliessende Frust über fehlende, konkrete Ergebnisse ist häufig gross. Daraus resultierende Abstimmungsdefizite, Entscheidungsstaus oder nicht getragene Entscheidungen zu vermeiden bzw. beheben zu helfen, ist eine wichtige Aufgabe für eine professionelle Arbeit in Gruppen und Teams.

 

Das klassische Instrument bzw. die geeignete Methode konsensfähiger Meinungs- und Willensbildung in Gruppen und Teams zu ermöglichen, ist die - gut geplante und sicher durchgeführte - Moderation. U. a. können in moderierten Workshops alle am Entscheidungsprozeß Beteiligten auf die Zielsetzung der Veranstaltung fokusiert werden und gleichzeitig ihre individuellen Sichten und Anliegen (Ziele, Meinungen, Wünsche, Erwartungen, Befürchtungen, u. v. m.) einbringen.

 

In diesem Training lernen Sie die Grundlagen, Meetings und Gespräche professionell vorzubereiten und effizient durchzuführen sowie diese in ihren alltaglichen Meinungs- und Willensbildungsprozessen anzuwenden. 

 

Angeboten wird, durch Videoeinsatz die unmittelbare Umsetzung der methodischen Grundlagen in individuelles Handeln zu fördern.

Themen:

  • Rolle von Moderatoren/Meetingleitern
  • Ziele und Ergebnisse in Workshops und Meetings sicherstellen
  • Professionelle Vorbereitung und Planung von Meetings/-folgen
  • Gesprächsführungstechniken für Meetings
  • Meetings effizient durchführen
  • Strategien eines professionellen Moderator/Meetingleiter/-in
  • Erfolgreicher Umgang mit Störungen und `schwierigen` Teilnehmern

 

Dauer:

3 Tage