Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren II


(Feintuning des individuellen Führungsstils und diesen effizient umsetzen)

Zielgruppe:

Führungskräfte mit disziplinarischer und/oder fachlicher Verantwortung sowie Projektmanager/-leiter mit mindestens 3 Monaten Führungserfahrung


Beschreibung:

 

In diesem Training werden die erarbeiteten Inhalte des Bausteins „Führen oder Leiten: fördern, fordern, motivieren I“ vertieft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung des individuellen Führungsstils vor dem Hintergrund der eigenen biografischen Entwicklung der Teilnehmer.

 

Bevorzugte Kommunikations- und Beziehungsmuster sowie sich wiederholende Konflikte in eigenen Führungskontexten werden betrachtet und analysiert. Darauf aufbauend werden die persönlich passenden Lösungsstrategien gemeinsam entwickelt und die konkrete Umsetzbarkeit formuliert.

 

Themen:

 

Aggression und Destruktivität in der Führungsarbeit

 

Dilemma der Führung: Wunsch nach Integration und Gleichheit versus Distanz und Einfordern

 

Führungsbilder deren Herkunft und Bedeutung

 

Individueller Führungsstil – Potenziale und Grenzen 

 

Wiederkehrende Führungskontexte/-konflikte sowie des selbstiniziierten Anteil daran

 

Individueller Führungsstil in der konstruktiven Umsetzung